Weltweit Asien Australien Europa Nordamerika Südamerika Ozeane

Die größten Tiere in Afrika:

  1. Nord-Giraffe
  2. Massai-Giraffe
  3. Westafrikanische Giraffe
  4. Süd-Giraffe
  5. Netzgiraffe
Nord-Giraffe
Nord-Giraffe - pixabay.com

Tabelle: Top-10 Ranking

Informationen

Nord-Giraffe
Nord-Giraffe - pixabay.com
1

Nord-Giraffe

Giraffa camelopardalis

Wissenschaftlich: Giraffa camelopardalis
Lebensraum: Steppen südlich der Sahara
Gattung: Giraffen
Klasse: Säugetiere

Massai-Giraffe
Massai-Giraffe - Canva
2

Massai-Giraffe

Giraffa tippelskirchi

Wissenschaftlich: Giraffa tippelskirchi
Lebensraum: Steppen und Savannen im Südosten Afrikas
Gattung: Giraffen
Klasse: Säugetiere

Westafrikanische Giraffe
Westafrikanische Giraffe - Canva
3

Westafrikanische Giraffe

Giraffa camelopardalis peralta

Wissenschaftlich: Giraffa camelopardalis peralta (auch Nigrische Giraffe genannt)
Lebensraum: Steppen und Savannen in Westafrika
Gattung: Giraffen
Klasse: Säugetiere

Süd-Giraffe
Süd-Giraffe - Canva
4

Süd-Giraffe

Giraffa giraffa

Wissenschaftlich: Giraffa giraffa
Lebensraum: Süd- und Ostafrika
Gattung: Giraffen
Klasse: Säugetiere

Netzgiraffe
Netzgiraffe - Canva
5

Netzgiraffe

Giraffa reticulata

Wissenschaftlich: Giraffa reticulata
Lebensraum: Savannen, Steppen und lichte Wälder südlich der Sahara
Gattung: Giraffen
Klasse: Säugetiere

Afrikanischer Elefant
Afrikanischer Elefant - pixabay.com / katja
6

Afrikanischer Elefant

Loxodonta africana

Der Afrikanische Elefant ist ein Vertreter der sogenannten Big Five der Großwildjagd und gilt mittlerweile als bedrohte Tierart.

Wissenschaftlich: Loxodonta africana
Lebensraum: Afrikanische Steppe
Gattung: Afrikanische Elefanten
Klasse: Säugetiere
Gefahr: sehr hoch / tödlich
Todesfälle pro Jahr: 80

7

Breitmaulnashorn

Ceratotherium simum

Wissenschaftlich: Ceratotherium simum
Lebensraum: Steppen und Savannen
Gattung: Ceratotherium
Klasse: Säugetiere

8

Waldelefant

Loxodonta cyclotis

Wissenschaftlich: Loxodonta cyclotis
Lebensraum: tropische Regenwälder
Gattung: Afrikanische Elefanten
Klasse: Säugetiere

Afrikanischer Löwe
Afrikanischer Löwe - pixabay.com / Robertgreene674
9

Afrikanischer Löwe

Panthera leo

Der Löwe gilt aufgrund der imposanten Erscheinung des Männchens als König der Tiere. Er gilt als größtes Landraubtier Afrikas.

Wissenschaftlich: Panthera leo
Lebensraum: tropisches Afrika, westliches Indien
Gattung: Eigentliche Großkatzen
Klasse: Säugetiere
Gefahr: sehr hoch / tödlich
Todesfälle pro Jahr: 50

10

Afrikanischer Strauß

Struthio camelus

Der Strauß ist nicht nur der größte Vogel der Welt, sondern auch eines der schnellsten Landtiere. Er kann zwar nicht fliegen, aber mit bis zu 75 km/h besonders schnell laufen. Seine zwei Zehen verfügen über bis zu 10 cm lange Krallen.

Wissenschaftlich: Struthio camelus (auch Vogelstrauß genannt)
Lebensraum: Savannen und Wüsten südlich der Sahara
Gattung: Strauße
Klasse: Vögel

11

Weißstorch

Ciconia ciconia

Wissenschaftlich: Ciconia ciconia (auch Klapperstorch genannt)
Lebensraum:
Gattung: Eigentliche Störche
Klasse: Vögel

12

Okapi

Okapia johnstoni

Wissenschaftlich: Okapia johnstoni (auch Waldgiraffe genannt)
Lebensraum: Regenwälder in Zentrafrika
Gattung: Okapia
Klasse: Säugetiere

13

Sambesi-Großkudu

Strepsiceros zambesiensis

Der Große Kudu lebt im Süden und Osten Afrikas. Die Männchen tragen Hörner mit einer Länge bis zu 1,5 Metern.

Wissenschaftlich: Strepsiceros zambesiensis
Lebensraum: Savannen und Steppen im Südosten Afrikas
Gattung: Strepsiceros
Klasse: Säugetiere

Flusspferd
Flusspferd - pixabay.com / hbieser
14

Flusspferd

Hippopotamus amphibius

Nilpferde können sehr aggressiv und auch für den Menschen gefährlich werden. Mit einer Beißkraft von 500 Kilogramm töten sie in Afrika mehr Menschen als etwa Löwen oder Krokodile.

Wissenschaftlich: Hippopotamus amphibius (auch Nilpferd genannt)
Lebensraum: mittleren und südlichen Afrika
Gattung: Hippopotamus
Klasse: Säugetiere
Gefahr: sehr hoch / tödlich
Todesfälle pro Jahr: 120

15

Streifengnu

Connochaetes taurinus

Das Gnu erreicht auf der Flucht rennend Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h und zählt damit zu den schnellsten an Land lebenden Tieren Afrikas.

Wissenschaftlich: Connochaetes taurinus (auch Blaues Gnu genannt)
Lebensraum: offene Steppen oder Savannen
Gattung: Gnus
Klasse: Säugetiere

Stand: 03/2021

Autor: