Das Okapi (Okapia johnstoni) gehört zur Gattung "Okapia" und zur Familie der "Giraffenartigen". Das Okapi lebt in Afrika. Es wird bis zu 375 Kilogramm schwer und 2,5 m groß.

Säugetiere | Giraffen | Giraffenartige | Paarhufer | Okapia

Steckbrief

NameOkapi
WissenschaftlichOkapia johnstoni
Weitere NamenWaldgiraffe
TierartGiraffen
OrdnungPaarhufer
GattungOkapia
FamilieGiraffenartige
KlasseSäugetiere
Farbedunkelbraun-weiß
Felldunkelbraunes Fell mit weißer Zeichnung
Gewichtbis zu 375 kg
Größebis zu 2,5 m
Geschwindigkeitbis zu 62 km/h
Lebenserwartungbis zu 30 Jahre
HerkunftAfrika
LebensraumRegenwälder in Zentrafrika
NahrungBlätter, Früchte, Gräser
FeindeLeoparden, Serval-Katzen

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Okapia johnstoni. Es wird auch "Waldgiraffe" genannt.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist das Okapi?

Das Okapi erreicht Geschwindigkeiten bis zu 62 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist das Okapi?

Ein Okapi hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 375 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist das Okapi?

Es hat eine Größe von bis zu 2,5 m.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist das Okapi beheimatet?

Das Okapi lebt vor allem in Afrika (Lebensraum: Regenwälder in Zentrafrika).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich das Okapi?

Das Okapi frißt vor allem Blätter, Früchte und Gräser.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Okapi?

Es wird in freier Wildbahn bis zu 30 Jahre alt.
(Alter)

Feinde

Welche natürlichen Feinde hat ein Okapi?

Zu seinen natürlichen Feinden zählen unter anderem Leoparden und Serval-Katzen.
(Natürliche Feinde)

Aussehen

Wie sieht das Okapi aus?

Das Okapi ist dunkelbraun-weiß. Das Fell ist dunkelbraunes Fell mit weißer Zeichnung.
(Aussehen)

Stand: 09/2020

Autor: