Weltweit Asien Australien Europa Nordamerika Südamerika

Die giftigsten Spinnen in Europa:

  1. Europäische Schwarze Witwe
  2. Gartenkreuzspinne
  3. Ammen-Dornfinger
  4. Wasserspinne
Europäische Schwarze Witwe
Europäische Schwarze Witwe - Canva

Tabelle: Top-10 Ranking

NameTodesfälle pro Jahr
1. Europäische Schwarze Witwe---
2. Gartenkreuzspinne---
3. Ammen-Dornfinger---
4. Wasserspinne---
Die Angaben der jährlichen Todesfälle basieren auf Schätzungen.

Informationen

Europäische Schwarze Witwe
Europäische Schwarze Witwe - Canva
1

Europäische Schwarze Witwe

Latrodectus tredecimguttatus

Wissenschaftlich: Latrodectus tredecimguttatus (auch Mediterrane Schwarze Witwe genannt)
Lebensraum: Südosteuropa, Mittelmeerraum, Nordafrika
Gattung: Echte Witwen
Klasse: Spinnentiere
Gift: sehr giftig

sehr giftig

Gartenkreuzspinne
Gartenkreuzspinne - Canva
2

Gartenkreuzspinne

Araneus diadematus

Die Kreuzspinne ist in Europa beheimatet und zählt zu den giftigsten Tieren des Kontinents. Ihr Gift kann dem Menschen zwar schaden, gilt jedoch nicht als lebensgefährlich.

Wissenschaftlich: Araneus diadematus
Lebensraum: Hecken und Wälder in Mitteleuropa
Gattung: Kreuzspinnen
Klasse: Spinnentiere
Gift: sehr giftig

sehr giftig

Ammen-Dornfinger
Ammen-Dornfinger - Canva
3

Ammen-Dornfinger

Cheiracanthium punctorium

Der Ammen-Dornfinger ist eine der wenigen Spinnen in Mitteleuropa, die dem Menschen tatsächlich gefährlich werden kann. Charakteristisch sind seine kräfitigen, roten Kieferklauen und die langen, geliblich-braunen Beine. Er gilt als eine der giftigsten Spinnen in Deutschland bzw. in Europa.

Wissenschaftlich: Cheiracanthium punctorium (auch Dornfingerspinne genannt)
Lebensraum: Mitteleuropa (Deutschland, Österreich, Dänemark, Großbritannien, Norwegen, Niederlande, Finnland)
Gattung: Dornfinger
Klasse: Spinnentiere
Gift: giftig

giftig

Wasserspinne
Wasserspinne - Canva
4

Wasserspinne

Argyroneta aquatica

Die Wasserspinne ist in weiten Teilen Europas verbreitet und bis ins östliche Asien anzutreffen. Sie lebt bevorzugt an kleinen Seen und langsam fließenden Bächen und Flüßen. Die Wasserspinne gilt als eine der wenigen europäischen Spinnen, deren Gift dem Menschen schaden kann. Das Gift gleicht dem der Wespe. Die Spinne gilt etwa als eine der giftigsten in Deutschland.

Wissenschaftlich: Argyroneta aquatica (auch Silberspinne genannt)
Lebensraum: Mitteleuropa bis Asien
Gattung: Wasserspinnen
Klasse: Spinnentiere
Gift: giftig

giftig

Stand: 02/2021

Autor: