Weltweit Asien Australien Europa Nordamerika Südamerika

Die giftigsten Spinnen in Australien:

  1. Sydney-Trichternetzspinne
  2. Rotkopf-Mausspinne
  3. Rotrückenspinne
Sydney-Trichternetzspinne
Sydney-Trichternetzspinne - bigstockphoto.com / zstockphotos

Tabelle: Top-10 Ranking

NameTodesfälle pro Jahr
1. Sydney-Trichternetzspinne---
2. Rotkopf-Mausspinne---
3. Rotrückenspinne---
Die Angaben der jährlichen Todesfälle basieren auf Schätzungen.

Informationen

Sydney-Trichternetzspinne
Sydney-Trichternetzspinne - bigstockphoto.com / zstockphotos

Das Gift führt zu Atemlähmung und Muskellähmung. Der Biss der Spinne kann unbehandelt für den Menschen tödlich enden.

Wissenschaftlich: Atrax robustus
Lebensraum: Australien (Sydney)
Gattung: Atrax
Klasse: Spinnentiere
Gefahr: hoch / lebensgefährlich
Gift: sehr giftig

sehr giftig

2

Rotkopf-Mausspinne

Missulena occatoria

Das Gift führt zu starken Schwellungen und Lähmungserscheinungen. Bei Kindern kann der Biss lebensgefährlich werden. Die Männchen sind deutlich aggressiver als die Weibchen.

Wissenschaftlich: Missulena occatoria
Lebensraum:
Gattung: Missulena
Klasse: Spinnentiere
Gefahr: hoch / lebensgefährlich
Gift: sehr giftig

sehr giftig

3

Rotrückenspinne

Latrodectus hasselti

Der Biss der Männchen ist ungiftig. Die Weibchen verfügen jedoch über ein Gift, das einen enormen Abdominalschmerz verursachen kann. Dieser klingt in der Regel nach wenigen Stunden von selbst ab.

Wissenschaftlich: Latrodectus hasselti
Lebensraum:
Gattung: Echte Witwen
Klasse: Spinnentiere
Gefahr: hoch / lebensgefährlich
Gift: sehr giftig

sehr giftig

Stand: 02/2021

Autor: