Weltweit Asien Australien Europa Nordamerika Südamerika

Die giftigsten Spinnen in Südamerika:

  1. Brasilianische Wanderspinne
  2. Chilenische Winkelspinne
Bananenspinne
Bananenspinne - bigstockphoto.com / pxhidalgo

Tabelle: Top-10 Ranking

NameTodesfälle pro Jahr
1. Brasilianische Wanderspinne10
2. Chilenische Winkelspinne---
Die Angaben der jährlichen Todesfälle basieren auf Schätzungen.

Informationen

Brasilianische Wanderspinne
Brasilianische Wanderspinne - bigstockphoto.com / pxhidalgo
1

Brasilianische Wanderspinne

Phoneutria nigriventer

Die Phoneutria wird auch Brasilianische Wanderspinne genannt, da sie in seltenen Fällen durch den Transport von Bananenkisten in die ganze Welt wandert.

Wissenschaftlich: Phoneutria nigriventer (auch Bananenspinne genannt)
Lebensraum: tropische Regenwälder in Argentinien, Uruguay, Paraguay und Brasilien
Gattung: Phoneutria
Klasse: Spinnentiere
Gefahr: sehr hoch / tödlich
Todesfälle pro Jahr: 10
Gift: sehr giftig

sehr giftig

Chilenische Winkelspinne
Chilenische Winkelspinne - Canva
2

Chilenische Winkelspinne

Loxosceles laeta

Sie zählt zu den für den Menschen lebensgefährlichsten Giftspinnen und lebt vor allem in dunklen Ecken von Wohnräumen. Der Tod tritt durch Gewebezerstörung und Leberversagen ein.

Wissenschaftlich: Loxosceles laeta (auch Chilenische Einsiedlerspinne genannt)
Lebensraum: in der Nähe menschlicher Siedlungen in Süd- und Mittelamerika
Gattung: Loxosceles
Klasse: Spinnentiere
Gefahr: hoch / lebensgefährlich
Gift: sehr giftig

sehr giftig

Stand: 02/2021

Autor: