Der Grizzlybär (Ursus arctos horribilis) gehört zur Gattung "Ursus" und zur Familie der Bären. Er kann mit einem einzigen Hieb seiner Tatzen oder einem Biss einen Menschen schwer verletzten oder sogar töten, gilt jedoch generell als wenig aggressiv.

Grizzlybär (Ursus arctos horribilis) - Bär | Tierwissen.net
Quelle: pixabay.com / JillWellington

Säugetiere | Braunbären | Bären | Raubtiere | Ursus

Steckbrief

NameGrizzlybär
WissenschaftlichUrsus arctos horribilis
TierartBraunbären
OrdnungRaubtiere
GattungUrsus
FamilieBären
KlasseSäugetiere
Farbebraun
Fellgrau-braun
Gewichtbis zu 280 kg
Größebis zu 2 m
Geschwindigkeitbis zu 60 km/h
HerkunftNordamerika
Lebensraumweite Teile des westlichen und mittleren Nordamerika
NahrungAllesfresser
GefahrDer Grizzlybär ist für ca. 5 menschliche Tode pro Jahr verantwortlich.

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Ursus arctos horribilis.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist der Grizzlybär?

Der Grizzlybär erreicht Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist der Grizzlybär?

Ein Grizzlybär hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 280 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist der Grizzlybär?

Er hat eine Größe von bis zu 2 m.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist der Grizzlybär beheimatet?

Der Grizzlybär lebt vor allem in Nordamerika (Lebensraum: weite Teile des westlichen und mittleren Nordamerika).
(Herkunft und Lebensraum)

Gefahr für den Menschen

Wie gefährlich ist der Grizzlybär für den Menschen?

Ein Grizzlybär kann für den Menschen gefährlich werden. Schätzungen zufolge ist er jährlich für etwa 5 tödliche Zwischenfälle verantwortlich.
(Gefahr für Menschen)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Grizzlybär?

Der Grizzlybär frißt vor allem Allesfresser.
(Nahrung)

Aussehen

Wie sieht der Grizzlybär aus?

Der Grizzlybär ist braun. Das Fell ist grau-braun.
(Aussehen)

Der Grizzlybär zählt zu den gefährlichsten Tieren der Welt.

Stand: 04/2020

Autor: