Der Steinadler (Aquila chrysaetos) gehört zur Gattung "Echte Adler" und zur Familie der "Habichtartigen". Der Steinadler ist einer der größten Vertreter der Echten Adler. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 190 km/h im Gleitflug zählt der Steinadler zu den schnellsten Tieren der Welt.

Steinadler - Steckbrief - Adler | Tierwissen.net
Quelle: pixabay.com / skeeze

Vögel | Adler | Habichtartige | Greifvögel | Echte Adler

Steckbrief

NameSteinadler
WissenschaftlichAquila chrysaetos
TierartAdler
OrdnungGreifvögel
GattungEchte Adler
FamilieHabichtartige
KlasseVögel
Farbedunkelbraun
Gewichtbis zu 4,5 kg
Größebis zu 1 m
Flügelspannweitebis zu 2,3 m
Geschwindigkeitbis zu 320 km/h
Lebenserwartungbis zu 30 Jahre
HerkunftAsien, Europa, Nordamerika
Lebensraumoffene Landschaften, Wälder und alpine Regionen (vor allem an Felswänden)
NahrungNagetiere, Murmeltiere, junge größere Säugetiere (Steinböcke, Gämse)

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Aquila chrysaetos.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist der Steinadler?

Der Steinadler erreicht Geschwindigkeiten bis zu 320 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist der Steinadler?

Ein Steinadler hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 4,5 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist der Steinadler?

Er hat eine Größe von bis zu 1 m.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist der Steinadler beheimatet?

Der Steinadler lebt vor allem in Asien, Europa und Nordamerika (Lebensraum: offene Landschaften, Wälder und alpine Regionen (vor allem an Felswänden)).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Steinadler?

Der Steinadler frißt vor allem Nagetiere, Murmeltiere, junge größere Säugetiere (Steinböcke und Gämse).
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Steinadler?

Er wird in freier Wildbahn bis zu 30 Jahre alt.
(Alter)

Aussehen

Wie sieht der Steinadler aus?

Der Steinadler ist dunkelbraun.
(Aussehen)

Stand: 11/2020

Autor: