Der Siebenpunkt-Marienkäfer (Coccinella septempunctata) gehört zur Gattung "Coccinella" und zur Familie der Marienkäfer. Der Siebenpunkt-Marienkäfer lebt in Europa, Asien und Afrika. Er wird bis zu 1 Gramm schwer und 7 mm groß.

Insekten | Marienkäfer | Käfer | Coccinella

Steckbrief

NameSiebenpunkt-Marienkäfer
WissenschaftlichCoccinella septempunctata
Weitere NamenSiebenpunkt
TierartMarienkäfer
OrdnungKäfer
GattungCoccinella
FamilieMarienkäfer
KlasseInsekten
Gewichtbis zu 1 g
Größebis zu 7 mm
Lebenserwartungbis zu 2 Jahre
HerkunftEuropa, Asien, Afrika
NahrungBlatt- und Schildläuse
FeindeVögel, Ameisen, Eidechsen, Spinnen

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Coccinella septempunctata. Er wird auch "Siebenpunkt" genannt.
(Bezeichung und Name)

Gewicht

Wie schwer ist der Siebenpunkt-Marienkäfer?

Ein Siebenpunkt-Marienkäfer hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 1 Gramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist der Siebenpunkt-Marienkäfer?

Er hat eine Größe von bis zu 7 mm.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist der Siebenpunkt-Marienkäfer beheimatet?

Der Siebenpunkt-Marienkäfer lebt vor allem in Europa, Asien und Afrika .
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Siebenpunkt-Marienkäfer?

Der Siebenpunkt-Marienkäfer frißt vor allem Blatt- und Schildläuse.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Siebenpunkt-Marienkäfer?

Er wird in freier Wildbahn bis zu 2 Jahre alt.
(Alter)

Feinde

Welche natürlichen Feinde hat ein Siebenpunkt-Marienkäfer?

Zu seinen natürlichen Feinden zählen unter anderem Vögel, Ameisen, Eidechsen und Spinnen.
(Natürliche Feinde)

Stand: 10/2021

Autor: