Das Rotes Riesenkänguru (Macropus rufus) gehört zur Gattung "Macropus" und zur Familie der Kängurus. Das Rote Riesenkänguru lebt in Australien und gilt als die größte Känguruart und auch als größtes Beuteltier der Welt.

Säugetiere | Kängurus | Diprotodontia | Macropus

Steckbrief

NameRotes Riesenkänguru
WissenschaftlichMacropus rufus
TierartKängurus
OrdnungDiprotodontia
GattungMacropus
FamilieKängurus
KlasseSäugetiere
Farberötlich-braun
Gewichtbis zu 90 kg
Größebis zu 2 m
Geschwindigkeitbis zu 66 km/h
Lebenserwartungbis zu 30 Jahre
HerkunftAustralien
Lebensraumtrockene Regionen im Südwesten Australiens
NahrungPflanzen, Gras, Kräuter
FeindeDingos

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Macropus rufus.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist das Rotes Riesenkänguru?

Das Rotes Riesenkänguru erreicht Geschwindigkeiten bis zu 66 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist das Rotes Riesenkänguru?

Ein Rotes Riesenkänguru hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 90 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist das Rotes Riesenkänguru?

Es hat eine Größe von bis zu 2 m.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist das Rotes Riesenkänguru beheimatet?

Das Rotes Riesenkänguru lebt vor allem in Australien (Lebensraum: trockene Regionen im Südwesten Australiens).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich das Rotes Riesenkänguru?

Das Rotes Riesenkänguru frißt vor allem Pflanzen, Gras und Kräuter.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Rotes Riesenkänguru?

Es wird in freier Wildbahn bis zu 30 Jahre alt.
(Alter)

Feinde

Welche natürlichen Feinde hat ein Rotes Riesenkänguru?

Zu seinen natürlichen Feinden zählen unter anderem Dingos.
(Natürliche Feinde)

Aussehen

Wie sieht das Rotes Riesenkänguru aus?

Das Rotes Riesenkänguru ist rötlich-braun.
(Aussehen)

Stand: 10/2020

Autor: