Der Jaguar (Panthera onca) gehört zur Gattung "Eigentliche Großkatzen" und zur Familie der Katzen. Der Jaguar gilt als drittgrößte Katze der Welt nach Tiger und Löwe. Die größten Populationen leben im Pantanal und im Amazonasbecken.

Jaguar - Steckbrief - Jaguar | Tierwissen.net
Quelle: pixabay.com / PublicDomainPictures

Säugetiere | Raubkatzen | Katzen | Raubtiere | Eigentliche Großkatzen

Steckbrief

NameJaguar
WissenschaftlichPanthera onca
TierartRaubkatzen
OrdnungRaubtiere
GattungEigentliche Großkatzen
FamilieKatzen
KlasseSäugetiere
Farbehellbraun gefleckt
Fellhellbraun-weiß mit dunklen Flecken
Gewichtbis zu 150 kg
Größebis zu 1,8 m
Geschwindigkeitbis zu 60 km/h
Lebenserwartungbis zu 20 Jahre
HerkunftMittelamerika, Südamerika
LebensraumWälder in Süd- und Mittelamerika
NahrungHirsche, Rinder, Fische und andere Tiere

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Panthera onca.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist der Jaguar?

Der Jaguar erreicht Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist der Jaguar?

Ein Jaguar hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 150 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist der Jaguar?

Er hat eine Größe von bis zu 1,8 m.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist der Jaguar beheimatet?

Der Jaguar lebt vor allem in Mittelamerika und Südamerika (Lebensraum: Wälder in Süd- und Mittelamerika).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Jaguar?

Der Jaguar frißt vor allem Hirsche, Rinder und Fische und andere Tiere.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Jaguar?

Er wird in freier Wildbahn bis zu 20 Jahre alt.
(Alter)

Aussehen

Wie sieht der Jaguar aus?

Der Jaguar ist hellbraun gefleckt. Das Fell ist hellbraun-weiß mit dunklen Flecken.
(Aussehen)

Jaguar

Stand: 10/2021

Autor: