Der Zitteraal (Electrophorus electricus) gehört zur Gattung "Electrophorus" und zur Familie der Messeraale. Der Zitteraal lebt in den Ozeanen (Gewässer vor Südamerika). Er wird bis zu 20 Kilogramm schwer.

Fische | Aale | Messeraale | Neuwelt-Messerfische | Electrophorus

Steckbrief

NameZitteraal
WissenschaftlichElectrophorus electricus
TierartAale
OrdnungNeuwelt-Messerfische
GattungElectrophorus
FamilieMesseraale
KlasseFische
Gewichtbis zu 20 kg
Geschwindigkeitbis zu 9 km/h
Lebenserwartungbis zu 25 Jahre
HerkunftOzeane
LebensraumGewässer vor Südamerika
NahrungFische, Amphibien

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Electrophorus electricus.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist der Zitteraal?

Der Zitteraal erreicht Geschwindigkeiten bis zu 9 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist der Zitteraal?

Ein Zitteraal hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 20 Kilogramm.
(Gewicht)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Zitteraal?

Der Zitteraal frißt vor allem Fische und Amphibien.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Zitteraal?

Er wird in freier Wildbahn bis zu 25 Jahre alt.
(Alter)

Stand: 09/2020

Autor: