Der Nördliche Streifenkiwi (Apteryx mantelli) gehört zur Gattung "Kiwis" und zur Familie der Kiwis. Der Nördliche Streifenkiwi lebt in Australien. Er wird bis zu 3 Kilogramm schwer.

Vögel | Kiwis | Laufvögel

Steckbrief

NameNördlicher Streifenkiwi
WissenschaftlichApteryx mantelli
Weitere NamenBrauner Kiwi
TierartLaufvögel
OrdnungLaufvögel
GattungKiwis
FamilieKiwis
KlasseVögel
Gewichtbis zu 3 kg
Geschwindigkeitbis zu 21 km/h
Lebenserwartungbis zu 20 Jahre
HerkunftAustralien
Lebensraumausschließlich auf Neuseeland
NahrungRegenwürmer, Insekten, Tausendfüßer
FeindeMarder, Hunde, Wiesel, Katzen

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Apteryx mantelli. Er wird auch "Brauner Kiwi" genannt.
(Bezeichung und Name)

Geschwindigkeit

Wie schnell ist der Nördliche Streifenkiwi?

Der Nördliche Streifenkiwi erreicht Geschwindigkeiten bis zu 21 km/h.
(Geschwindigkeit)

Gewicht

Wie schwer ist der Nördliche Streifenkiwi?

Ein Nördliche Streifenkiwi hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 3 Kilogramm.
(Gewicht)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist der Nördliche Streifenkiwi beheimatet?

Der Nördliche Streifenkiwi lebt vor allem in Australien (Lebensraum: ausschließlich auf Neuseeland).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Nördliche Streifenkiwi?

Der Nördliche Streifenkiwi frißt vor allem Regenwürmer, Insekten und Tausendfüßer.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Nördlicher Streifenkiwi?

Er wird in freier Wildbahn bis zu 20 Jahre alt.
(Alter)

Feinde

Welche natürlichen Feinde hat ein Nördlicher Streifenkiwi?

Zu seinen natürlichen Feinden zählen unter anderem Marder, Hunde, Wiesel und Katzen.
(Natürliche Feinde)

Stand: 11/2020

Autor: