Der Dingo (Canis lupus dingo) gehört zur Gattung "Wolfs- und Schakalartige" und zur Familie der Hunde. Der Dingo lebt in Australien. Er wird bis zu 20 Kilogramm schwer und 1,2 m groß.

Säugetiere | Wölfe | Hunde | Raubtiere | Wolfs- und Schakalartige

Steckbrief

NameDingo
WissenschaftlichCanis lupus dingo
TierartWölfe
OrdnungRaubtiere
GattungWolfs- und Schakalartige
FamilieHunde
KlasseSäugetiere
Farbebraun
Fellkurzes, hell- und dunkelbraunes Fell
Gewichtbis zu 20 kg
Größebis zu 1,2 m
HerkunftAustralien
Lebensraumoffene Steppen und Wüstengegend in Australien und teilweise Südostasien
NahrungRinder, Ratten, Wallabys, Kängurus, Wombats

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Canis lupus dingo.
(Bezeichung und Name)

Gewicht

Wie schwer ist der Dingo?

Ein Dingo hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 20 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist der Dingo?

Er hat eine Größe von bis zu 1,2 m.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist der Dingo beheimatet?

Der Dingo lebt vor allem in Australien (Lebensraum: offene Steppen und Wüstengegend in Australien und teilweise Südostasien).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich der Dingo?

Der Dingo frißt vor allem Rinder, Ratten, Wallabys, Kängurus und Wombats.
(Nahrung)

Aussehen

Wie sieht der Dingo aus?

Der Dingo ist braun. Das Fell ist kurzes, hell- und dunkelbraunes Fell.
(Aussehen)

Stand: 09/2021

Autor: