Das Alpenmurmeltier (Marmota marmota) gehört zur Gattung "Murmeltiere" und zur Familie der Hörnchen. Murmeltiere sind Echte Erdhörnchen und sind vor allem in Nordamerika, Europa und Asien verbreitet. Sie werden bis zu 50cm groß. Das Alpenmurmeltier ist damit das drittgrößte in Europa vorkommende Nagetier. Das Männchen wird Bär und das Weibchen Katz genannt.

Alpenmurmeltier - Steckbrief - Murmeltier | Tierwissen.net
Quelle: Canva

Säugetiere | Hörnchen | Nagetiere | Murmeltiere

Steckbrief

NameAlpenmurmeltier
WissenschaftlichMarmota marmota
TierartHörnchen
OrdnungNagetiere
GattungMurmeltiere
FamilieHörnchen
KlasseSäugetiere
Gewichtbis zu 7 kg
Größebis zu 70 cm
Lebenserwartungbis zu 18 Jahre
HerkunftNordamerika, Kanada, Asien, Europa
Lebensraumalpines Gelände und Berge
NahrungGräser, Kräuter, Früchte
FeindeFüchse, Wölfe

Name

Die wissenschaftliche Bezeichnung (lateinisch) lautet Marmota marmota.
(Bezeichung und Name)

Gewicht

Wie schwer ist das Alpenmurmeltier?

Ein Alpenmurmeltier hat durchschnittlich ein Gewicht von bis zu 7 Kilogramm.
(Gewicht)

Größe und Länge

Wie groß ist das Alpenmurmeltier?

Es hat eine Größe von bis zu 70 cm.
(Größe und Länge)

Herkunft und Lebensraum

Wo ist das Alpenmurmeltier beheimatet?

Das Alpenmurmeltier lebt vor allem in Nordamerika, Kanada, Asien und Europa (Lebensraum: alpines Gelände und Berge).
(Herkunft und Lebensraum)

Nahrung

Wovon ernährt sich das Alpenmurmeltier?

Das Alpenmurmeltier frißt vor allem Gräser, Kräuter und Früchte.
(Nahrung)

Alter

Wie alt wird ein Alpenmurmeltier?

Es wird in freier Wildbahn bis zu 18 Jahre alt.
(Alter)

Feinde

Welche natürlichen Feinde hat ein Alpenmurmeltier?

Zu seinen natürlichen Feinden zählen unter anderem Füchse und Wölfe.
(Natürliche Feinde)

Stand: 09/2022

Autor: